Die neue Eventhalle im Horse Park Zürich-Dielsdorf ist jetzt offizielle Weltrekord-Stätte!

25.09.2015 14:00:39

Am Donnerstag, 24. September 2015, sorgten Dielsdorfer Schulkinder für einen Weltrekord im Memory-Spielen: 324 Spieler schafften im Horse Park den Eintrag ins Guiness-Buch der Rekorde.

Wie vielseitig unsere Anlage genutzt werden kann, zeigte sich einmal mehr am Donnerstag: Mehrere hundert Kinder, Helfer, Eltern und Fans strömten von allen Seiten Richtung Horse Park. Ziel war nichts weniger als ein Weltrekord! Und dies gelang. Noch nie haben so viele Kinder in einem Raum zusammen Memory gespielt.

 

Besammlung bei der Tribüne: Von überall strömten die Kids in den Horse Park (Fotos: M.M.).

Bis alle am richtigen Ort waren, brauchte es seine Zeit.

 

In der Halle ging es darum, auf 324 Feldern (von 1 bis 18 und A bis Q) die einen halben Meter auf einen halben Meter grossen Spielkarten (die von den Schülern mit teils viel Liebe zum Detail selbst gestaltet wurden) nacheinander aufzudecken und schliesslich die zusammengehörenden Symbole auszumachen.

 

Das noch jungfräuliche Spielfeld vor der Ankunft der Kinder...

...die sich während rund zwei Stunden voll ins Zeug legten.

Die beiden Karter hier, passen offensichtlich nicht zusammen.

 

Im Publikum auf der Tribüne wurde mitgefiebert...

 

Die Beobachter prägten sich die Karten nach einem ausgeklügelten System genau ein.

Im Jury-Raum wurde alles genau beobachtet.

 

Begleitet von TV-Stationen...

 

...und Fotografen.

 

Der Horse Park Zürich-Dielsdorf freut sich, dass die neue Reit- und Eventhalle drei Monate nach ihrer Einweihung bereits Zeuge eines Weltrekordes geworden ist und gratuliert den Kindern und den Organisatoren vom Elternrat der Schule Dielsdorf ganz herzlich dazu!